MRCL Herbstputz und Clubrennen 2014

Zeitplan Samstag 25. Oktober 2014

 

08.30 Uhr            Herbstputztag für Teilnehmer am Clubrennen

 

09.00 Uhr              Herbstputztag

11.00 – 12.00       Training Clubrennen

11.45                     Mittagessen (Essen und Getränke vorhanden, nichts mitbringen)

12.45                                      Kleine Siegesfeier der ENS 2014 (Champions League)

13.00 – 13.50       Training Clubrennen

14.00 – 14.20       Erste Serie Clubrennen Verbrenner (VA1)

14.30 – 14.40       Erste Serie Clubrennen Elektro (E1)

14.45 – 15.05       Erste Serie Clubrennen Verbrenner (VB1)

15.10 – 15.20       Zweite Serie Clubrennen Elektro (E2) eventuell

15.30 – 15.50       Zweite Serie Clubrennen Verbrenner (VA2)

15.55 – 16.05       Dritte Serie Clubrennen Elektro (E3)

16.10 – 16.30       Zweite Serie Clubrennen Verbrenner (VB2)

16.40 – 16.50       Vierte Serie Clubrennen Elektro (E4) eventuell

 

Achtung:      ANMELDUNG Clubrennen bis spätestens

                     Donnerstag 23.10.2014 an

                     Simon Kurzbuch, 079 429 17 37

MCP 2014 in Lostallo

Ein toller Event war es.....und leider auch schon wieder vorbei. Der MRCU organisierte den diesjährigen Mannschaftscup in Lostallo. Superschönes Wetter hat den 10 Mannschaften das ganze Weekend begleitet....aber nicht nur das; dem Hobby konnten alle so richtig fröhnen und das RC Racing Leben geniessen.

Absolut Hammer wars!

Am Samstag hatte Luca Martinelli eine blendende Idee. Das Canonball Race. Alle 23 Fahrer gingen in einem fliegenden Start ins Rennen. Dieses dauerte 20 Minuten und jeder Fahrer war selber verantwortlich für Tanken, Ramassieren, Mechen, etc.....das war mal so richtig Rennsport mit körperlicher Betätigung...beim runter- und hochsecklen war dann schon schnell mal der eine oder andere Akku leer ;-)

Gewonnen hat dieses Race auf ganz lockere Art und Weise der Simon Kurzbuch. Andere rückten die Brücke (ein schweres Ding!) mit dem Auto auf die Seite. Einige der schwereren und beleibteren Fahrer kamen an ihre Grenzen. - Aber riesigen Spass hats gemacht.

Nun gut, das Rennen..... da gibt es aus Langenthaler Sicht eigentlich drei Highlights

  • Der MRCL 1 mit Thomas Henzi (hat den Final als Einzelmaske gewonnen!!!! - Gratulation), Pascal und Simon Kurzbuch wurden nach technischen Problemen Gesamtdritter
  • Der HP Gerber versemmelte in den letzten Sekunden eine Finalteilnahme mit dem 300kg Team (wohlverstanden: Grosser Final gemeint) - er ging ein bisschen Grasen...so schaaaad!
  • Der pfeilschnelle Angelo (pfeilschnell nur auf der Piste mit dem Autöli....nicht beim rennen mit den eigenen Beinen) fuhr sensationelle Jahrhundertbestzeit von 21,116sec !!